Informationsseite über Narzissen

Narzisseninfo.de - Infoseite über Narzissen

Auf Narzisseninfo.de - der Themenseite über Narzissen findet man alles zum Thema Pflanzen und Pflege, Sorten und Arten von Narzissen. Narzissen schicken den Gartenbesitzern den ersten Frühlingsgruß, indem sie zusammen mit Schneeglöckchen und fröhlichen Krokussen aufblühen. Zum Blumenstrauß gebunden holen sie pure Freude und Sonne ins Haus. Im Garten oder in einer Blumenvase – Narzissen sind überall eine Gute-Laune-Garantie. Ihre fröhliche Natur macht sie zur Lieblingsdekoration auf jedem Ostertisch und zum beliebten Frühjahrsblüher.

Narzissen als perfekte Gartenblumen

Aus insgesamt 26 Arten von Narzissen, die in Europa beheimatet sind, kann man drei Sorten unterscheiden, die Einzug in der Mehrheit von europäischen Gärten halten. Darunter sind die Weiße Narzisse, auch Dichternarzisse genannt sowie die Gelbe Narzisse und die Stern-Narzisse zu nennen. Das sind die Großen Drei, die sich der größten Popularität erfreuen. In den Blumenbeeten werden sie meistens in dichten Gruppen gepflanzt, weil sie dadurch viel Licht und Brillanz in den Garten holen. Weil sie das Sonnenlicht reflektieren, schaffen sie ein faszinierendes Blumenteppich, der in Weiß oder Gelb leuchtet. Die lebensfrohe Ausstrahlung, die in der Osterzeit aus der Erde sprießt ist nicht der einzige Pluspunkt von Narzissen, der sie als Gartenblumen so beliebt macht. Sie sind auch pflegeleicht und blühen von sich selbst auf.

Wunderbar auch als Schnittblumen

Gelbe Narzissen zu einem Blumenstrauß gebunden, ziehen in Wohnräume immer im Frühling ein und führen ein freudestrahlendes Farbenspiel vor. Dichternarzissen bilden dagegen in einer Glasvase nicht nur eine edle Blumendekoration, sondern verströmen auch einen schönen, magisch-frischen Duft im Raum. Besonders beliebt als Schnittblumen sind die Strauss-Narzissen, die mehrere Blüten an einem Stiel tragen. Floristen empfehlen dabei 'Laurens Koster', die durch ihre Schönheit in Staunen setzen und die sich aufgrund einer hohen Widerstandsfähigkeit lange Zeit über einen effektvollen Frühlingsgruß in eigenen vier Wanden freuen lassen. Narzissen als Schnittblumen haben jedoch eine Besonderheit – sie gönnen keine Gesellschaft von anderen Blumen in der Vase und lassen sich keinesfalls in den Schatten stellen.